webinar register page

GfSE local - Der lange Weg vom Angebot zum Projekt, unterstützt durch Capella
Als vor einigen Jahren in Nordeuropa ein großes Projekt im Bereich der Leit- und Sicherungstechnik für Eisenbahnen ausgeschrieben war, hat Thales sich an diesem Projekt beteiligt und dort zum ersten Mal in einer Angebotsphase ARCADIA als Methodik und Capella als Tool für Model-Based-System-Engineering eingesetzt. Auf den Capella Days 2018 wurden von uns die Ergebnisse dieses Einsatzes vorgestellt. In der Zwischenzeit hat sich nun dieses Angebotsprojekt in ein reales Projekt verwandelt.
Damit stellte sich die Frage, wie arbeiten wir in ARCADIA und Capella weiter. Der Vortrag zeigt daher den "langen Weg" vom Angebotsmodell zum einem Projektmodell in Capella. Neben Fragen wie "Was kann aus dem Angebotsmodell wiederverwendet werden?" oder "Wie können wir die Anzahl der Systemarchitekten, die an dem Projekt arbeiten, schnell erhöhen?", werden auch einige der Fallstricke auf diesem Weg präsentiert. Zusätzlich gibt dieser Vortrag Antworten auf Fragen wie "Welche der verschiedenen Sichten von ARCADIA sind für welchen Zweck geeignet?" oder "Wie kann man spezielle Themen wie die Kommunikation mit Kunden, die Beschreibung externer Schnittstellen oder Sicherheitsaspekte für ein großes Eisenbahnverkehrsmanagementsystem modellieren?".
Gesellschaft für Systems Engineering e.V.
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: INCOSE Webinars.